Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Newsletter #44 des "Neuen Theaters Burgau" März 2019



Liebe Theaterfreunde, liebe Mitglieder des Fördervereins Neues Theater Burgau,

im März gibt´s viel Theater.
Sie dürfen sich auf jede Menge Theater, eine Premiere, Musik, Lesung und den zweiten Burgauer Poetry Slam freuen.
Los geht es diesen Sonntag mit dem Kindertheater und einer neugierigen Prinzessin.

Wir freuen uns auf Sie!


Kindertheater
Die Prinzessin auf der Erbse


Gastspiel vom Theater KNUTH am Sonntag, den 10. März, 16 Uhr:

Was macht eine Erbse in der königlichen Schatzkammer?
Das fragt sich die kleine Prinzessin Mimi. Vielleicht kennt ihr Diener Gaston die Antwort auf ihre Frage.
Und siehe da, er kennt sie und erzählt der kleinen Mimi die Geschichte von einem sehr, sehr sensiblen und feinfühligen Prinzen, der in die Welt hinauszog, um eine wahre Prinzessin zu finden.

ab 3 Jahren für die ganze Familie, frei nach dem Märchen von Hans Christian Andersen.
Erwachsene 7 EUR, Kinder 5 EUR.
Spieldauer: 45 Minuten


load imagesLesung
Wort & Wein


Die Lesung mit Weinbegleitung wird im monatlichen Wechsel mit "Flotte Lotte - Die Improshow" gezeigt.

Die Lesung am 16. März um 20 Uhr dreht sich um das Thema
"Seitensprünge und andere Affären".


Sie dürfen gespannt sein!

Eintritt: 15 EUR,
Schüler und Studenten: 10 EUR 



Musikalische Lesung
Ein Abend mit Heinz

Olaf Ude liest Gedichte von Heinz Erhardt, die sich mit der  Musik von Jazz up verbinden. Ein außergewöhnlicher Hörgenuß mit jazzigen Akzenten und gekonntem Wortspiel. Leidenschaft und Begeisterung für den unvergessenen Heinz Erhardt und die Musik

Termin: Freitag, 22. März - 20 Uhr
Eintritt: 15 EUR, Schüler und Studenten: 10 EUR 



Komödie
Frau Müller muss weg

Die Disziplin der Klasse 4b lässt zu wünschen übrig und die Leistungen der Schüler und damit ihre Noten haben sich extrem verschlechtert. Zudem naht das Halbjahreszeugnis, das über die Art der weiterführenden Schule entscheiden wird. Die Eltern sind besorgt und wissen eines ganz genau:  Die Misere kann unmöglich an ihren  besonderen, begabten und motivierten Kindern liegen.  Die Lage ist klar, Frau Müller muss weg!

Diese Entscheidung der Elternschaft  soll der Klassenleiterin Sabine Müller im Rahmen eines Elternabends verkündet werden. Mit Unterschriftenliste bewaffnet ziehen fünf Elternvertreter ins Feld und sind zu allem bereit, um ihren Sprösslingen zum Übergang aufs Gymnasium zu verhelfen. Der Abend  birgt einigen Sprengstoff, wer als erster explodiert, bleibt abzuwarten.

Komödie von Lutz Hübner und Sarah Nemitz
Es spielen: Dörte Trauzeddel, Marion Wessely, Yasemin Kont, Sonja Radinger, Andreas Werner, Olaf Ude  
Regie: Vera Hupfauer
Texte und Rechte: Hartmann & Staffacher Verlag

Premiere: 30.März 2019 (ausverkauft)
Weitere Termine:  5., 6. April
5., 12., 17., 18., 24., 25. Mai
1., 2. Juni - jeweils 20 Uhr
Eintritt: 15 EUR, Schüler und Studenten: 10 EUR 

Livemusik
KURGAST

Am Donnerstag, 14. März geht es in der ausbauBAR in eine weitere Runde mit bester Livemusik.
Das neuentdeckte Augsburger Gitarrenduo Stefan Wolf (Berlin) und Claudio Simonetti (Chile), zusammen „KURGAST“, überzeugt durch ihr wunderbar außergewöhnliches und eigenes Zusammenspiel. Ihre Songs mit deutschsprachigen Texten aus dem alltäglichen Leben gegriffen berühren alle Sinne und erwecken Fernweh und Sehnsüchte, Gänsehaut garantiert!.

Ab 20 Uhr geht es los. Eintritt frei - Über Spenden würden sich die Musiker sehr freuen.


Am Donnerstag, 21. März gibt es das "Poetry Slam Nr. 2" in der ausbauBAR:
Feine Texte oder Gedichte, Skurriles oder Alltägliches und wilde Fabulierlust, das ist Poetry Slam. Sechs Minuten haben die SlammerInnen Zeit, um das Publikum zu überzeugen.
Mitmachen darf Jede und Jeder, auch spontan. Instrumente und Accessoires sind nicht erlaubt. Anmeldung nicht erforderlich.

Aktuell
Der Spielplan von Januar bis April 2019

Sie finden alle Informationen zum Download hier.

Der Flyer ist zum Mitnehmen ausgelegt:
- im Theater
- bei den Vorverkaufsstellen Kerzen Bader in Burgau und Buch Hutter in Günzburg
- bei Buchhandlung Pfob in Burgau
- beim Kulturamt der Stadt Burgau
und in vielen weiteren Geschäften in Burgau, Günzburg und Umgebung.



Termine - Termine - Termine


- 10.03. Kindertheater "Die Prinzessin auf der Erbse" ab 3 Jahren - 16 Uhr
- 14.03. Live-Musik in der ausbauBAR - KURGAST
- 16.03. Wort und Wein - Lesung "Seitensprünge und andere Affären" - 20 Uhr
- 21.03. Poetry Slam Nr. 2 in der ausbauBAR
- 22.03. Musikalische Lesung - "Ein Abend mit Heinz" - 20 Uhr
- 30.03. "Frau Müller muss weg" - Komödie - 20 Uhr - PREMIERE


- 04.04. Live-Musik in der ausbauBAR - Housewife Productions
- 05.04. "Frau Müller muss weg" - Komödie - 20 Uhr
- 06.04. "Frau Müller muss weg" - Komödie - 20 Uhr


Reservierungen online über www.neues-theater-burgau.de oder über das Kartentelefon.

Die reservierten Karten müssen bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden, sonst gehen sie in den freien Verkauf.


Möchten Sie Fördermitglied werden? Sie finden alle Informationen hier.


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Neues Theater Burgau GbR
Robert-Bosch-Str. 2
89331 Burgau
Deutschland

+49 177 / 58 92 58 5
newsletter@neues-theater-burgau.de
www.neues-theater-burgau.de